Yachtcharter auf den griechischen Inseln

Yachtcharter auf den griechischen Inseln

Ein Yachtcharter auf den griechischen Inseln ist eine ganz besondere Erfahrung, die eng mit den atemberaubenden Landschaften und der reichen Geschichte Griechenlands verbunden ist. Diese Inseln sind das Herzstück der griechischen Geographie und Kultur und haben in der Geschichte des Landes eine wichtige Rolle gespielt.
Mit rund 6.000 Inseln und Inselchen, die über das griechische Meer verstreut sind, gibt es einen unglaublichen maritimen Spielplatz zu entdecken. Davon sind 227 Inseln bewohnt, von denen jede einen authentischen Einblick in die Lebensweise des Landes bietet.
Im Folgenden finden Sie einen Überblick über den Schiffsverkehr in Griechenland und um Griechenland herum.


Was Yachtcharter auf den griechischen Inseln so reizvoll macht, ist die Vielfalt der Landschaften entlang der Küste. Sie werden lange Sandstrände, gemütliche Buchten und versteckte Buchten finden, die den perfekten Rahmen für Meeresabenteuer bieten. Während Sie auf Ihrer Yacht segeln, wechseln die Strände von goldenen Weiten zu Kieselstränden, begleitet von der einzigartigen Schönheit von Sanddünen und Feuchtgebieten. Inmitten dieser abwechslungsreichen Landschaft gibt es auch geheime Höhlen, die vom Meer geformt wurden und ihre faszinierenden dunklen vulkanischen Sande zur Schau stellen.
Die griechischen Inseln sind nicht nur von natürlicher Schönheit, sondern verkörpern auch die Essenz des griechischen Erbes. Wenn Sie sich für einen Yachtcharter entscheiden, tauchen Sie ein in das reiche Gewebe der griechischen Kultur, das sich im Laufe der Zeit entwickelt hat.

Bitte sehen Sie unten die Lage der griechischen Inselgruppe. 1 Die Kykladen, 2 Die Inseln der nördlichen Ägäis, 3 Die Inseln des Dodekanes, 4 Die Argo-Saronischen Inseln, 5 Die Kretischen Inseln, 6 Die Ionischen Inseln, 7 Die Sporaden

1 Die Kykladeninseln
Die Kykladeninseln liegen im zentralen Teil der Ägäis, dem Gewässer zwischen dem griechischen Festland und der Türkei. Die wichtigsten Inseln sind: Mykonos, Santorin, Naxos, Paros, Ios, Milos, Syros, Tinos, Amorgos und Andros.
2 Die Inseln der nördlichen Ägäis
Eingebettet in die nordöstliche Weite der Ägäis, zieren die Inseln der Nordägäis die Landkarte Griechenlands mit ihrem einzigartigen und fesselnden Reiz. Diese Inselgruppe, zu der Schätze wie Lesbos, Samos, Chios, Lemnos und Ikaria gehören, bietet eine Mischung aus natürlicher Schönheit und reichem Kulturerbe.
3 Die Dodekanes-Inseln
Die Dodekanes-Inseln sind eine Gruppe griechischer Inseln im südöstlichen Teil des Ägäischen Meeres, nahe der türkischen Küste. Der Name "Dodekanes" setzt sich aus den griechischen Wörtern "dodeka" für "zwölf" und "nesoi" für "Inseln" zusammen, was darauf hindeutet, dass es traditionell zwölf Hauptinseln in dieser Gruppe gibt. Tatsächlich gibt es jedoch mehr als zwölf Inseln im Dodekanes-Archipel, darunter sowohl größere als auch kleinere Inseln und Eilande.
Dodekanes-Insel: Rhodos, Kos, Karpathos, Kalymnos, Leros, Patmos, Astypalaia, Symi, Nisyros, Tilos, Kastellorizo (auch bekannt als Megisti), Lipsi
4 Die argo-saronischen Inseln
Die griechischen Argo-Saronischen Inseln, eine Gruppe bezaubernder Inseln in der Nähe der Hauptstadt Athen, bieten Reisenden, die auf der Suche nach natürlicher Pracht und kulturellem Reichtum sind, einen reizvollen Urlaub. Sie bestehen aus den Hauptinseln Aegina, Poros, Hydra und Spetses.
5 Die Kretischen Inseln
Die Kretischen Inseln, die sich um die größte und bedeutendste Insel Kreta gruppieren, befinden sich im südöstlichen Teil des Mittelmeers, südlich des griechischen Festlands. Die Hauptinseln: Kreta, Gavdos und Dia.
6 Die Ionischen Inseln
Die Ionischen Inseln liegen südlich des Peloponnes und erstrecken sich entlang der Westküste Mittelgriechenlands und bestehen aus einer Reihe größerer und kleinerer Inseln. Die wichtigsten Ionischen Inseln sind: Korfu (Kerkyra), Kefalonia (Cephalonia), Zakynthos (Zante), Lefkada (Lefkas), Ithaka (Ithaki), Paxos (Paxi), Kythira
7 Die Sporaden-Inseln
Die Sporaden sind eine bezaubernde Inselgruppe vor der Ostküste Griechenlands, eingebettet in die Ägäis. Zu dieser Inselgruppe, die für ihre üppigen Landschaften und azurblauen Gewässer bekannt ist, gehören die Hauptinseln Skiathos, Skopelos, Alonissos und Skyros.

Welche ist Ihre griechische Lieblingsinsel? Bitte teilen Sie sie mit uns.

Kommentar hinterlassen

Nachname, E-Mail und Telefonnummer werden nicht veröffentlicht.