Sunseeker präsentiert die Ocean 182 auf der boot Düsseldorf

Sunseeker präsentiert die Ocean 182 auf der boot Düsseldorf

Am ersten Tag der boot Düsseldorf stellte Sunseeker sein neuestes Wunderwerk, den Ocean 182, vor.  Die Veranstaltung wurde durch die Anwesenheit von Tim Burton, bekannt als Shmee150, einer gefeierten Figur in der Supercar-Community und einer YouTube-Berühmtheit, die sich dem Führungsteam von Sunseeker zu diesem besonderen Anlass anschloss, gekrönt.

Im ersten Jahr ihres Bestehens hat die Ocean 182 weltweit für Aufsehen gesorgt, mit Markteinführungen in den Vereinigten Staaten und nun ihrem Debüt in Europa. Die Yacht bietet mehr als 2.000 Quadratmeter Innenraum auf drei Decks voller Luxus. Der elegante Salon, der mit exklusiven Möbeln von Visionnaire ausgestattet ist, geht nahtlos in die Kombüse und den Essbereich über und verkörpert die mühelose Eleganz an Bord.

Andrea Frabetti, CEO von Sunseeker International, bemerkte dazu:
"Die Düsseldorfer Veranstaltung war eine ideale Plattform, um die Ocean 182 dem europäischen Publikum vorzustellen. Ihre immense Größe kommt in unserem beeindruckenden Ausstellungsbereich noch besser zur Geltung.

Wir haben uns sehr gefreut, dass Shmee150 uns bei der Vorstellung begleitet hat. Sein Enthusiasmus für Spitzentechnologie und maßgeschneiderten Luxus im Bereich der Super- und Hypercars deckte sich mit unserer eigenen Begeisterung für die Vorstellung dieser außergewöhnlichen Yacht".

Als besonderer Gast teilte Shmee150 seine Gedanken über den Sunseeker-Showcase auf der boot Düsseldorf:
"Die europäische Markteinführung der Ocean 182 zu erleben, war aufregend. Sie ist eine bemerkenswerte Kreation mit 4.000 Pferdestärken und einem riesigen Innenraum. Es fühlt sich an wie ein schwimmendes Penthouse, das von Supersportwagenmotoren angetrieben wird. Diese Erfahrung hat mich dazu veranlasst, über einen Wechsel zum Steuern einer Sunseeker auf See nachzudenken."

Kommentar hinterlassen

Nachname, E-Mail und Telefonnummer werden nicht veröffentlicht.