Drei Boote kentern bei Sturm in Antalya

Drei Boote kentern bei Sturm in Antalya

Der Sturm, der sich in den letzten Tagen in Antalya ereignete, hatte schlimme Auswirkungen auf den Yachthafen Antalya Kaleiçi.  60 Kilometer Wind und starker Regen ließen drei Boote im Hafen sinken.

Nachdem die Direktion für Meteorologie Alarmstufe Orange ausgelöst hatte, durchbrachen riesige Wellen die Schutzmauern des Yachthafens und richteten auf den ankernden Booten großen Schaden an.

Ein Charterboot und zwei Fischerboote sanken, nachdem sie sich von ihren Verankerungen gelöst hatten.

Das folgende Video wurde von einer türkischen Nachrichtenagentur aufgenommen und ist in türkischer Sprache.

Bitte schreiben Sie unten Ihre Kommentare, wenn Sie den Sturm erlebt haben.

Kommentar hinterlassen

Nachname, E-Mail und Telefonnummer werden nicht veröffentlicht.