Buchtipp: Tausche Uniform gegen Ozean von Jean-Francois Dine

Buchtipp: Tausche Uniform gegen Ozean von Jean-Francois Dine

Carsten Rettig

Carsten Rettig

Heute möchte ich Euch hier den Buchautor Jean-François Diné vorstellen, den ich letztes Jahr auf der boot in Düsseldorf kennen gelernt habe. Er hatte dort einen Stand, an dem ich nicht vorbei gehen konnte. Dort ist auch das Bild oben entstanden (Links Carsten, rechts Jean-François). Der Buchtitel „Tausche Uniform gegen Ozean“ hat sofort mein Interesse geweckt. Obwohl ich kein Französisch spreche, haben wir uns doch irgendwie verstanden. Das ist wohl ein besonderes Phänomen unter Wassersportlern, das ich schon häufiger erlebt habe.

In dem Buch beschreibt der ehemalige Gendarm, wie er mit seiner Frau und Hund Mischka in einem selbstausgebautem 10m Segelboot von Frankreich, über Gibraltar zu den Kanarischen Inseln segelt. In Afrika fahren die beiden dann einige Zeit die Flüsse hinauf um schließlich über den Atlantik zu segeln. Er beschreibt viele spannenden Erlebnisse, aber auch Probleme, die bestimmt vielen Seglern bekannt vorkommen werden.

Ich berichte erst jetzt darüber, da ich in meinem letzten Urlaub erst die Zeit gefunden habe, das erste Buch zu lesen. Mir hat das Buch aber viel Freude bereitet und deshalb möchte ich es hier empfehlen.  Ich freue mich schon darauf auch das zweite Buch „Vom Orinoco zum Amazonas auf einem 10-Meter-Segelboot“ zu lesen. Hier geht es zu der Webseite von Jean-François Diné: http://jeanfrancoisdine.eu/  - Auf der boot in Düsseldorf, die am 20.1.2024 startet, werde ich mal die Augen offen halten und gucken, ob wir uns noch mal wiedersehen. Ich würde mich freuen.

Kommentar hinterlassen

Nachname, E-Mail und Telefonnummer werden nicht veröffentlicht.