Axopar feiert 10-jähriges Jubiläum mit Weltpremieren auf der boot Düsseldorf 2024

Axopar feiert 10-jähriges Jubiläum mit Weltpremieren auf der boot Düsseldorf 2024

Der finnische Bootsbauer Axopar feiert sein 10-jähriges Jubiläum mit der Weltpremiere der brandneuen Axopar 29 Cross Cabin und Sun-Top auf der boot Düsseldorf 2024.

Einige Hauptmerkmale der Axopar 29:
-Der Axopar 29 weist eine kühne, abenteuerliche Designsprache auf, die die vertraute Axopar-DNA mit frischen, innovativen Ideen verbindet.
-Verbesserte Hydrodynamik und Effizienz durch ein fließendes Rumpfdesign, einen höheren Bugbereich und eine weniger kantige Haltung.
-Breitere, umlaufende Seitendecks für mehr Bewegungsfreiheit im Boot.
-Neu gestaltete, höhere und breitere Schiebetüren für einen leichteren Zugang zur Kabine.
Der Axopar 29 XC verfügt über eine Panorama-Heckscheibe, die die Sicht in der Kabine durch mehr natürliches Licht verbessert.
-Einführung der Adventure Collection" mit besonderen Merkmalen, darunter eine Zusammenarbeit mit Sail Racing für Bekleidung und JOBE für ein Wasseraktivitätspaket.
-Neue Sitzbereiche im Lounge-Stil, die bis zu 8 Personen bequem Platz bieten.
-Eine multifunktionale Kabine im Bug dient als Stauraum, optionale Toilette und Waschbecken oder als Schlafkabine mit voller Länge.
-Die Achterkabine bietet Platz für Übernachtungen und erhöht die Nutzbarkeit des Bootes.
Geräumigeres Pilothaus mit verbesserter Bein- und Kopffreiheit.
Bessere Sichtverhältnisse und 360-Grad-Sicht durch Panorama-Windschutzscheiben vorne und hinten.
-Sicherere und einfachere Rückwärtsfahrt und Anlegemanöver durch neu positionierte C-Säulen.
- Übernahme des Schiebeverdecks vom Axopar 37 Sun Top für Sonnenschutz und ein Erlebnis unter freiem Himmel.
-Standardmäßige manuelle Bedienung, optional mit elektrischem Antrieb.
Die neue optionale U-Sofa-Konfiguration erhöht die Geselligkeit an Bord des 29 Sun Top.
Der Hi-lo-Tisch lässt sich in eine Sonnenliege umwandeln und ergänzt den Lounge-Bereich auf dem Vordeck.
-Die Achterkabine dient als großer Stauraum mit einer weit zu öffnenden Luke für Ausrüstung wie Wakeboards und Wasserskier.
-Größere Stauräume und optionale Umwandlung der Fenderbox an Steuerbord in einen Kühlschrank mit Spüle.
-Integrierte strukturierte Komponenten im Rumpf erhöhen die Steifigkeit und minimieren zusätzliche Teile. Dieser Ansatz reduziert Gewicht, Kosten und potenzielle Geräusche und Vibrationen und sorgt für eine leise, knarrfreie Umgebung.

Hauptabmessungen:
Länge über alles, inkl. Badeplattformen: 9,40m / 29ft
Breite über alles: 2,98m / 9ft 8in
Tiefgang bis zur Stütze: 0,9m / 2ft 8in, geringer Tiefgang zum Stranden 0,60m / 2ft
Bauweise:    GRP
Rumpf-Design:    Doppelt gestufter 22-Grad-V-Rumpf "Sharp entry hull". 
Max Geschwindigkeit (ca.):    48 kts
Kraftstoffverbrauch, Kreuzfahrt: 1,8l / nm (2x200hp @ 26 kts)
Kraftstoffverbrauch, Kreuzfahrt: 1,6 l / nm (1 x 350hp sparsamste Kreuzfahrt, Geschwindigkeitsbereich 24-34 kts)
Treibstoffkapazität: 400 Liter / 105 gal 
Gewicht mit durchschnittlichen Optionen (ohne Motor):    2800 kg (6173 lbs)
Außenbordmotoren:    300-400 PS (1 x 300-400 oder 2 x 200 PS)
Personen an Bord:    6 in Kat B / 9 in Kat C
Kojen: 2+2* Personen
Klassifizierung:    B-Hochsee / C-Küste

Bildnachweis: Axopar Website

Kommentar hinterlassen

Nachname, E-Mail und Telefonnummer werden nicht veröffentlicht.